Veranstaltungen der Hochschule

 

Exklusive Angebote für Mitglieder.

VERSCHOBEN: Geplante Konzertreise zum Krzyżowa-Musikfestival nach Schlesien im August 2020

Die neue Musikreise für unsere Mitglieder sollte zum Musikfestival im polnischen Kreisau (Krzyżowa) führen. Renommierte Künstler und aufstrebende Nachwuchskünstler aus aller Welt spielen dort seit Jahren Kammermusik auf höchstem Niveau. Im Rahmenprogramm waren Ausflüge nach Breslau, Fürstenstein, Kreisau und Jawor vorgesehen. Gemeinsam mit dem Reiseveranstalter, dem Reisebüro Kreuzner haben wir uns aus Anlass der Corona-Pandemie entschieden, die Reise zum Musikfestival nach Krzyzowa/Polen im August abzusagen. Wir bedauern dies sehr, doch gehen wir davon aus, dass auf Grund der zu erwartenden Einschränkungen während der gesamten Reise die Freude an dem Ereignis verloren geht. Nach Rücksprache mit dem Intendanten des Festivals hat dieser die feste Absicht bekundet, auch im nächsten Jahr das Krzyzowa-Musikfestival durchzuführen. Daher schlagen wir vor, die Reise und den Besuch der Veranstaltung auf das nächste Jahr zu verschieben. Sobald der neue Termin im August 2021 feststeht, werden wir dies auf unserer Website veröffentlichen. Möchten Sie von uns darauf aufmerksam gemacht werden, schicken Sie uns einfach eine kurze Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Konzertreise zum Krzyżowa-Musikfestival nach Schlesien im August 2020
Konzertreise zum Krzyżowa-Musikfestival nach Schlesien im August 2020

Unsere bisherigen Reiseveranstaltungen:

Konzertreise zu den Schwetzinger SWR Festspielen im Mai 2019

In diesem Jahr führte die Reise zu den Schwetzinger Festspielen, die unter dem Motto „Neuland“ stattfanden. Das Musikprogramm war erlesen, außergewöhnlich und abwechslungsreich. Zum Höhepunkt der 5 Konzertabende geriet die konzertante und gelungen-humorvolle Aufführung der Oper „L`Isle Déserte“ von Ignaz Beck im Rokoko-Saal des Schwetzinger Schlosses. Mit Ausflügen zum Kloster Maulbronn, nach Speyer und Baden-Baden und dort geführten Besichtigungen fand auch das Rahmenprogramm hohe Anerkennung der Reiseteilnehmer. Den detaillierten Reiseablauf finden Sie hier.

Konzertreise zu den Schwetzinger Festspielen im Mai 2019
Konzertreise zu den Schwetzinger Festspielen im Mai 2019
Konzertreise zur Mozartwoche nach Salzburg im Januar 2018

Die Mozartwoche, die jährlich um den Geburtstag von Mozart am 27. Januar in Salzburg stattfindet, war das Ziel der Mitgliederreise in 2018. Zwei hervorragende Kammermusik-Konzerte im Mozarteum, die neu-inszenierte Oper „Entführung aus dem Serail“ im Haus für Mozart und ein Orchesterkonzert mit den Wiener Philharmonikern stellten beeindruckende musikalische Erlebnisse dar. Eine besondere persönliche Note gab das Treffen mit den Mitgliedern des Schumann-Quartetts und Kit Armstrong im Anschluss an deren Konzert im Mozarteum. Ergänzt wurden diese Höhepunkte durch zwei Führungen, die die Stadt Salzburg von zwei ungewöhnlichen Perspektiven nahebrachten. Das gemeinsame Erleben dieser besonderen Ereignisse und der anschließende Austausch der Reiseteilnehmer untereinander brachte interessierte und im wahrsten Sinne des Wortes begeisterte Menschen zusammen. Den detaillierten Reiseablauf finden Sie hier.

Konzertreise zur Mozartwoche nach Salzburg im Januar 2018Konzertreise zur Mozartwoche nach Salzburg im Januar 2018

Konzertreise zu den Händel-Festspielen nach Halle im Juni 2017

Die Händel-Festspiele sind seit Jahren  d a s  Musikereignis im Raum Halle. Höhepunkt dieser Konzertreise war der Besuch des Goethe-Theaters in Bad Lauchstädt und die dort gezeigte Aufführung des „Giustino“ als Marionettentheater in einer perfekten Synchronisation von Marionettenspiel und hervorragenden Sängerinnen und Sängern. Der Besuch der Festspiele wurde u.a. flankiert von einer Führung durch das Händel-Haus und dem Folgen der sog. Leipziger Notenspur, einem Stadtspaziergang zu den Wirkungsstätten großer Komponisten wie Bach, Mendelssohn, Teleman etc.

Konzertreise zu den Händel-Festspielen nach Halle im Juni 2017Konzertreise zu den Händel-Festspielen nach Halle im Juni 2017

Konzertreise nach Montepulciano im Mai 2016

Anlässlich des Jubiläums der „Europäischen Akademie für Musik und Darstellende Kunst“ fand im Mai 2016 eine Konzertreise nach Montepulciano statt. Das besondere Ambiente des Palazzo Ricci, der sich seit 15 Jahren in der Trägerschaft der Hochschule befindet und die gebotenen Konzerte begeisterten die Mitglieder.

Konzertreise nach Montepulciano und Rom im Mai 2016Konzertreise nach Montepulciano und Rom im Mai 2016

Bratschen-Festival in Ulrichshusen im August 2015

Ein außergewöhnlicher Musikgenuss war das „360° Viola – das Bratschen-Festival”, das im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern stattfand. Neben der Musik konnten unsere Mitglieder auch die einzigartige Atmosphäre von Schloss Ulrichshusen sowie die herrliche Landschaft zwischen Feldern und Seen genießen.

Bratschen-Festival in Ulrichshusen im August 2015Bratschen-Festival in Ulrichshusen im August 2015

Kammermusikfest in Lockenhaus im Juli 2013

Ein ganz besonderes Erlebnis für unsere Mitglieder war die Reise zum Kammermusikfest in Lockenhaus (Österreich). Dieser außergewöhnliche Musikgenuss, verbunden mit Ausflügen in die besondere Landschaft des Burgenlandes und in das angrenzende Ungarn war eine äußerst gelungene Kombination.

Kammermusikfest in Lockenhaus im Juli 2013Kammermusikfest in Lockenhaus im Juli 2013

Bach-Festtage in Köthen im September 2012

Ganz unter dem Motto „Musikgenuss, Schlösser und Parkanlagen“ stand die Reise zu den Bach-Festtagen in Köthen (Sachsen-Anhalt). Die Liebhaber der Musik von Johann Sebastian Bach kamen voll auf ihre Kosten – ein unvergessliches Erlebnis für Augen und Ohren.

Bach-Festtage in Köthen im September 2012Bach-Festtage in Köthen im September 2012

Die Kammermusikreihe „Spitzentöne”

Kontakt

Verein der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik und Tanz Köln e.V.
Unter Krahnenbäumen 87, D-50668 Köln
Tel.: 0221 28380-345, Fax: 0221 28380-346, mail@foerderer-hfmt.de

Andrea Spieß, Stefanie Böing
montags 14:00 bis 16:00 Uhr, mittwochs 15:00 bis 17:00 Uhr

Spendenkonto

Unterstützen auch Sie junge Talente und die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins – wir freuen uns über jede Hilfe!
Deutsche Bank AG Köln
IBAN: DE58 3707 0024 0136 2052 00, BIC: DEUTDEDBKOE
Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE55 3705 0198 0015 5322 29, BIC: COLSDE33XXX