Veranstaltungen der Hochschule

 

Verleihung des 1. Roderburg-Opernpreises

Roderburg OpernpreisErstmalige Verleihung dieses Preises am Mittwoch, den 16. Januar 2019 um 19:30 Uhr im Konzertsaal der HfMT

Unser verstorbenes Mitglied der Freunde und Förderer, Jochen Roderburg, der ein begeisterter Opernliebhaber war, hat dem Förderverein einen bedeutenden Betrag hinterlassen und verfügt, dass dieser zur Förderung des Opernnachwuchses verwandt werden soll. Der Förderverein hat daher den Roderburg-Opernpreis ins Leben gerufen, der erstmals an die Mezzosopranistin Lina Hoffmann verliehen wird. Sie wird aus diesem Anlass gemeinsam mit der Philharmonie Südwestfalen, Landesorchester NRW, unter Leitung von Alexander Rumpf Kostproben ihres Könnens geben. Wir laden Sie sehr herzlich zu der Veranstaltung ein – der Eintritt ist frei.

Lina Hoffmann
Zur Person: Lina Hoffmann studiert zur Zeit klassischen Gesang im Masterstudiengang an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Mechthild Georg. Seit der Spielzeit 2017/18 ist sie Mitglied im Jungen Ensemble des Musiktheaters im Revier Gelsenkirchen. Hier übernahm Lina Hoffmann bereits bedeutende Rollen, wie Soeur Mathilde in »Dialogues des Carmélites« von Francis Poulenc, Wawa in »Moskau, Tscherjomuschki« von Dimitri Schostakowitsch, Giannetta in »L’elisir d’amore« von Gaetano Donizetti sowie Fenena in »Nabucco« von Giuseppe Verdi. In der Saison 2018/19 ist sie als Olga in »Eugen Onegin« von Peter Tschaikowsky und als Wellgunde in »Das Rheingold« von Richard Wagner zu erleben. Ab der Spielzeit 2019/20 wird Lina Hoffmann festes Ensemblemitglied am Musiktheater im Revier.

zurück

Die Kammermusikreihe „Spitzentöne”

Kontakt

Verein der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik und Tanz Köln e.V.
Unter Krahnenbäumen 87, D-50668 Köln
Tel.: 0221 28380-345, Fax: 0221 28380-346, mail@foerderer-hfmt.de

Andrea Spieß, Sabine Tenberg
montags 14:00 bis 16:00 Uhr, mittwochs 15:00 bis 17:00 Uhr

Spendenkonto

Unterstützen auch Sie junge Talente und die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins – wir freuen uns über jede Hilfe!
Deutsche Bank AG Köln
IBAN: DE58 3707 0024 0136 2052 00, BIC: DEUTDEDBKOE
Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE55 3705 0198 0015 5322 29, BIC: COLSDE33XXX