Veranstaltungen der Hochschule

 

Richard Gwilt (Barockvioline), David Bergmüller (Laute), Michael Borgstede (Cembalo), Studierende der HfMT Köln

Richard Gwilt (Barockvioline), David Bergmüller (Laute), Michael Borgstede (Cembalo), Studierende der HfMT Köln, Dienstag, 14.05.2019, 19:30 UhrDienstag, 14.05.2019, 19:30 Uhr,
Fronleichnamskirche der Ursulinen in Zusammenarbeit mit den Mai-Konzerten

In Zusammenarbeit mit den Mai-Konzerten führen uns Richard Gwilt, David Bergmüller, Michael Borgstede und Studierende des Instituts für Alte Musik mit diesem Spitzenton in die musikalische Avantgarde des 17. Jahrhunderts ein. In der wunderbaren Fronleichnamskirche zeigen selten zu hörende Werke teilweise unbekannter Komponisten die Vielfalt der frühbarocken Musik.

Programm
Die Avantgarde des 17. Jahrhunderts

  • Biagio Marini: Sonata in ecco (1610)
  • Alessandro Piccinini: Partite sopra “La Folia”
  • Johann Hieronymus Kapsperger: Passacaglia für Chitarone
  • Biagio Marini: Passacalio
  • Girolamo Frescobaldi: Toccata für Cembalo
  • Heinrich Ignaz Franz von Biber: Sonate XI aus „Fidicinium Sacro-profanum“
  • Marco Uccelini: „La Poggia” für Violine und Theorbe
  • Carlos Farina: Capriccio Stravagante (1626)
  • Johann Heinrich Schmelzer: „Die Fechtschule“ (1668)

Richard Gwilt, Barockvioline
David Bergmüller, Laute
Michael Borgstede, Cembalo
Studierende des Instituts für Alte Musik der HfMT Köln

Eintritt:  5 Euro, freier Eintritt für Mitglieder des Fördervereins, Schüler und Studenten sowie Angehörige der HfMT Köln
Tickets: Karten über Kölnticket , telefonisch in der Geschäftsstelle der Freunde und Förderer (montags 13:00 - 16:00 Uhr, mittwochs 15:00 - 17:00 Uhr, Tel. 0221 912818-1330), an der Abendkasse und hier: Karten bestellen
Adresse: Machabäerstraße 39-47, 50668 Köln
Internet: www.gwilt.netwww.davidbergmueller.comwww.michaelborgstede.com
Gesponsert von Logo 

Die Kammermusikreihe „Spitzentöne”

Kontakt

Verein der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik und Tanz Köln e.V.
Unter Krahnenbäumen 87, D-50668 Köln
Tel.: 0221 28380-345, Fax: 0221 28380-346, mail@foerderer-hfmt.de

Andrea Spieß, Stefanie Böing
montags 14:00 bis 16:00 Uhr, mittwochs 15:00 bis 17:00 Uhr

Spendenkonto

Unterstützen auch Sie junge Talente und die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins – wir freuen uns über jede Hilfe!
Deutsche Bank AG Köln
IBAN: DE58 3707 0024 0136 2052 00, BIC: DEUTDEDBKOE
Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE55 3705 0198 0015 5322 29, BIC: COLSDE33XXX