Veranstaltungen der Hochschule

 

„Spitzentöne” – die Kammermusikreihe der Hochschule mit Unterstützung des Fördervereins

Die „Spitzentöne 2018“ versprechen ein ebenso anspruchsvolles wie vielseitiges Programm, das die ganze Bandbreite unserer Hochschule repräsentiert: vom Orgelkonzert bis zum Tango ist alles dabei!

Mit Winfried Bönig, Domorganist und Professor an unserem Haus, starten wir im April in St. Pantaleon, jener unvergleichlichen romanischen Basilika, mit einem reinen Bach-Abend in das Konzertjahr.

Im Mai präsentieren wir im Rahmen von „Transatlantic Music“ ein Programm, das Studierende der renommierten Juilliard School New York und unserer Musikhochschule gemeinsam unter Leitung von Lewis Kaplan und Ariadne Daskalakis an der Europäischen Akademie Palazzo Ricci in Montepulciano erarbeitet haben.

Die Sopranistin Rosemarie Weissgerber, ein Shootingstar unser Hochschule, schart im Juni für ein außergewöhnliches Programm unter dem Titel „Sehnsucht, Ferne, Wiedersehen“ Alumni und Studierende um sich.

Das Ensemble Tango Fuego und unser Gitarren-Professor Roberto Aussel entführen Sie im Juli in die Welt des Tangos in all seinen Spielarten.

Schließlich geben zwei frisch berufene Professoren mit internationalem Renommee ihre Antrittskonzerte im Rahmen der „Spitzentöne“: der niederländische Fagottist Bram van Sambeek mit einem nur sehr selten zu hörenden Soloprogramm im Oktober und Fabio Bidini, der mit einem klassischen Klavierabend den Jahrgang 2018 der „Spitzentöne“ im November beschließt.

Der Eintritt ist übrigens für unsere Mitglieder frei. Vielleicht ein Grund mehr, Mitglied der Freunde und Förderer zu werden!

Einen Überblick über unser vielseitiges Programm der vergangenen zwei Jahre erhalten Sie in unserem Veranstaltungsarchiv.

 

zurück

Die Kammermusikreihe „Spitzentöne”

Kontakt

Verein der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik und Tanz Köln e.V.
Unter Krahnenbäumen 87, D-50668 Köln
Tel.: 0221 28380-345, Fax: 0221 28380-346, mail@foerderer-hfmt.de

Manuela Eßer, Andrea Spieß
montags 14:00 bis 16:00 Uhr, mittwochs 15:00 bis 17:00 Uhr

Spendenkonto

Unterstützen auch Sie junge Talente und die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins – wir freuen uns über jede Hilfe!
Deutsche Bank AG Köln
IBAN: DE58 3707 0024 0136 2052 00, BIC: DEUTDEDBKOE
Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE55 3705 0198 0015 5322 29, BIC: COLSDE33XXX